Buch Thomas Grüter
Veröffentlichungen und Projekte

Science-Fiction-Kurzgeschichten

Beiträge in Zeitschriften, Anthologien und Sammlungen

Zukunftsvisionen haben mich schon immer interessiert, sei es in gedruckter Form oder als Filme. So ist es kein Wunder, dass sich über die Jahrzehnte mehrere Regale voller Science-Fiction-Bücher und -DVDs bei mir angesammelt angesammelt. Als ich an den Sachbüchern über die Prophezeiungen zum Weltende (Faszination Apokalypse) und die Gefahren für unserer Lebensweise (Offline!) arbeitete, drängten sich immer wieder Szenen und Geschichten aus möglichen Zukünften in meinen Kopf. Einige davon habe ich inzwischen aufgeschrieben und veröffentlicht, darunter:

Der ewige Sturm

Eine isländische Exklave überdauert das Ende der Zivilisation

Nehmen wir an, das Klima spielt verrückt und aus dem Island-Tief entwickelt sich ein gigantischer, nie endender Sturm, der die Insel vollständig von der Außenwelt abschneidet. Island wird evakuiert, nur eine kleine Gemeinde von Wissenschaftlern hält die Stellung. Aber irgendwann bricht die Verbindung zur Außenwelt ab ...

(Volltextlink)

Spektrum der Wissenschaft, August 2019


Meine künstlichen Kinder

Auch KIs müssen erst erwachsen werden

Wenn Computerprogramme so intelligent werden wie Menschen, wird man sie wie Kinder erziehen und ausbilden müssen. Und wie Kinder verstehen sie manches falsch und machen folgenschwere Fehler.

(Leseprobe)

Exodus 43, November 2021


 Druckversion
Weitere Seiten siehe Seitenübersicht Nach oben
 
Gestaltung und Texte: Dr. Thomas Grüter, wenn nicht ausdrücklich anders angegeben.
Die Vervielfältigung von Inhalten dieser Webseiten bedarf der ausdrücklichen Zustimmung der jeweiligen Verfasser.